TERMINE

20.03.2024 I VORTRAG I KASSEL

Unternehmensnachfolge – der missachtete Risikofaktor im Obsoleszenz-Management

In den kommenden Jahren, von 2022 bis 2026, stehen nach Angaben des ifm Bonn etwa 190.000 Unternehmen vor der Herausforderung der Unternehmensnachfolge. Besonders auffällig ist dabei, dass die meisten Übergaben in der Größenklasse von 500.000 bis 1 Mio. Euro Jahresumsatz anstehen. Es sind also die kleinen Unternehmen mit ihren spezialisierten Produktangeboten, die eine passende Nachfolgelösung suchen.

Spannend wird es, wenn man bedenkt, dass nur 20% (ifo Institut) der Unternehmen den Sprung in die vierte Generation schaffen. Schon heute wissen wir, dass viele von ihnen scheitern werden. Dies kann verschiedene Gründe haben, wobei einer der häufigsten das zu späte Engagement mit dem Thema Unternehmensnachfolge ist.

Die Auswirkungen auf die Lieferketten könnten immens sein – der potenzielle Verlust einzigartiger Produkte und Obsoleszenzen erfordert eine frühzeitige Planung für adäquaten Ersatz. Doch wie erkennt man drohendes Scheitern in Bezug auf Unternehmensnachfolgen? Und wie können Einkäufer erkennen, inwieweit die Nachfolge ihrer Lieferanten gefährdet ist?

All diesen Fragen widmet sich Susanne Klier auf dem anstehenden 1. Quartalsmeeting des COGD. Sie zeigt auf, wie man frühzeitig Maßnahmen ergreifen kann, um durch eine erfolgreiche Nachfolge potenzielle Obsoleszenzen zu verhindern. Ein Thema, das nicht nur für Unternehmer, sondern auch für Einkäufer von höchstem Interesse ist. Seien Sie dabei und erfahren Sie, wie Sie aktiv zur Sicherung Ihrer Lieferkette beitragen können.

Ort: Hotel La Strada, Kassel
Veranstalter: COGD (Component Obsolescence Group Deutschland) e.V.
Mehr Info finden Sie hier.

22.09.23 I Vortrag I Frankfurt

Stolperfalle Emotionen – Warum die Nachfolge nicht nur mit Rationalität entschieden wird

Das Familienunternehmen an die nächste Generation zu übergeben ist das Ziel vieler Familienunternehmer. Dabei stehen oft  steuerrechtliche Gestaltungsmöglichkeiten im Mittelpunkt. Warum eine Nachfolge nicht nur technokratisch gelingen kann, sondern eben meist die emotionalen Faktoren die entscheidenden Schlüsselfaktoren für den erfolgreichen Abschluss der Übergabe sind, zeigt Susanne Klier in ihrem Vortrag. 

Ort: Relexa Hotel, Frankfurt am Main
Veranstalter: Finanzplaner Fortbildung GbR
Mehr Info finden Sie hier.

20.09.2023 I Vortrag I Augsburg

Stolperfalle Emotionen – warum der Generationswechsel nicht nur mit Rationalität entschieden wird

In dem praxisnahen Vortrag widmet sich Susanne Klier der Komplexität der Unternehmensnachfolge und zeigt auf, warum diese innerhalb der Familie eigentlich zum Scheitern verurteilt sind. Anhand ihrer eigenen Geschichte und Praxisbeispielen aus ihrer Beratertätigkeit zeigt sie auf, mit welchen Herausforderungen Inhaberfamilien im Übergabeprozess konfrontiert sind und wie sie sich darauf vorbereiten können. Dabei beleuchtet sie sowohl rationale als auch emotionale Stolpersteine und überführt ihre Erkenntnisse in wertvolle Handlungsempfehlungen.

Ort: Kongress am Park, Augsburg 
Veranstalter: Fachverband Elektronikdesign und -fertigung e.V. (FED)
Mehr Infos finden Sie hier.

07.09.2023 I Online I Vortrag

Unternehmensnachfolge – Emotionale Stolperfallen

Veranstaltet durch die Deutsche Bank AG: Das Familienunternehmen in der Familie zu halten, das ist das Ziel der meisten Inhaberfamilie. Dabei spielt die steuerrechtliche und die gesellschaftsrechtliche Ausgestaltung zwar eine ebenso wichtige, aber durchaus nachgelagerte Rolle. Die Belange aller in der Unternehmensnachfolge beteiligten Familienmitglieder im Blick zu haben und Lebenspläne übereinander zu bringen ist eine Kernaufgabe im Nachfolgeprozess. Im Vortrag berichtet Susanne Klier aus eigener Erfahrung und gibt lebhafte Einblicke aus ihrer Beratungstätigkeit, welche vielfältigen Interessen und Emotionen in einer Unternehmensnachfolge zu beachten sind.

Ort: Online 
Veranstalter: Deutsche Bank AG

06.09.2023 I Infoveranstaltung I Online

PEER GROUP: DIE NACHFOLGER

Du suchst nach Gleichgesinnten in Deiner Unternehmensnachfolge und hast Lust, Dir ein qualitativ hochwertiges Netzwerk aufzubauen? Dann bist Du bei meinem Jahresprogramm PEER GROUP: DIE NACHFOLGER genau richtig.  Die Infoveranstaltung gibt Dir die Möglichkeit, das Programm und insbesondere die anderen Interessierten näher kennenzulernen. 

Ort: Zoom, nach persönlicher Anmeldung
Veranstalter: Susanne Klier Family Business Consulting und Mein Handlungsspielraum
Mehr Infos zum Programm findest Du hier

TERMINE

NEUE BEITRÄGE

Archiv