+49 (0)176.80 43 03 95 info@susanne-klier.de

“Wo Geld und Gefühle aufeinandertreffen, wird es brenzlig. Wir finden Lösungen, damit es gar nicht erst zum Streit kommt.”

Konflikt­management im familen­unternehmen
Streit mit Strategie vermeiden

Als Unternehmerkind erhalten Sie selten Lob für die geleistete Arbeit, müssen sich doppelt beweisen und können es Ihren Eltern nie recht machen?

Als Mutter versuchen Sie, Ihre Tochter vor der Verantwortung im Unternehmen zu schützen, während Sie als Tochter dafür bereit sind?

Als Vater haben Sie an das Engagement Ihrer Kinder eine andere Erwartungshaltung als an Ihre Mitarbeiter?

Als Eltern meinen Sie es gut, aber Ihr Kind nimmt das völlig anders wahr?

In Familienunternehmen treffen Werte aus zwei Welten aufeinander. Während die Familie geprägt ist von Gleichrangigkeit, Solidarität und Emotionalität, regieren im Unternehmensumfeld Rationalität, Leistung und klare Hierarchien.

Das birgt viel Sprengstoff in sich, füllen die Familienmitglieder doch unterschiedliche Rollen in beiden Welten aus.

So sind Sie als Vater in der einen Welt rational kalkulierender Unternehmer und fürsorglicher Vater in der anderen. Als Tochter sind Sie zum einen durchsetzungsstarke Nachfolgerin und zum anderen das geliebte, zu beschützende Kind.

Dass dabei Streitigkeiten aufkommen oder gar tiefe Gräben aufreißen, ist verständlich. Ich unterstütze Sie bei der Suche mit Hilfe von Mediationstechniken nach Ihren eigenen, fairen Lösungen.

Was Sie mit der Konfliktmoderation erreichen:

Z

Sie erhalten Verständnis für das eigentliche Anliegen Ihres Gegenübers. 

Z

Sie finden faire Lösungen, die im Interesse aller Beteiligten sind.

Z

Sie haben die Möglichkeit, sich wieder auf Augenhöhe zu begegnen.

Z

Sie treffen eine Vereinbarung, die alle Beteiligten konstruktiv in die Zukunft blicken lässt.

Im Prozess achte ich als unparteiische Dritte darauf, dass die Interessen aller Beteiligten gewahrt werden, und übersetze das Gesagte so, dass es für die anderen hör- und verstehbar wird.

nachhaltiges Konfliktmanagement etablieren

Damit es gar nicht erst zur nächsten Eskalation kommt, entwickeln wir gemeinsam Regeln und Strategien für das Konflikt­management der Zukunft:

  • Sie legen fest, ab wann für Sie eine Streitigkeit zu einem Konflikt wird,
  • Sie definieren, in welchem Rahmen Sie eine Lösung erarbeiten wollen,
  • Sie bestimmen, wen Sie in welchem Eskalationsstadium gegebenenfalls hinzuziehen wollen und
  • Sie klären, wen Sie über den Konflikt und dessen Lösung in Kenntnis setzen wollen.

 

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme